sprachliche Gestaltung – der Werbetext

Sprache

Entscheidend für die Auswahl der Werbewörter sind die Vorstellungen, die von der EmpfängerIn assoziiert werden (vgl. Kroeber-Riel/Esch: 2011: 314ff). Als Beispiel soll das Wort „Arbeit“ gelten, das vor allem für Computermarken sehr gerne im Werbetext verwendet wird.

 

 

  • Welche Auswahlkriterien sind bei der Auswahl der Werbewörter zu berücksichtigen?
  • Welche Auswirkung haben Werbewörter auf das Produkt oder die zu bewerbende Marke (Assoziation beim KonsumentIn)?
  • Wie sieht die Werbesprache aus?
  • Kann der gleiche Werbetext bei Plakaten und TV-Spots wirkungsvoll eingesetzt werden?
  • Welche Möglichkeiten der Darstellung (Text, Schrift, Farbspiel usw) kann oder soll gewählt werden?