Retusche in der Werbung

bildretusche7Bildretusche spielt in der Werbung eine erhebliche Rolle.

Sie wird nicht nur dazu benützt, um Models makellos erscheinen zu lassen, sondern auch um beeindruckende Bilder zu kreieren, Bilder wie ein Auto auf einer unerreichbaren Bergspitze, Kleidungsstücke die sich von selbst durch das ganze Zimmer bewegen und Hunde, die Hip-Hop tanzen.

 

bildretusche3Grafikprogramme öffnen der Kreativität alle Türen. Jedes Konsumgut ist in der Werbung retuschierbar. In der Werbung ist nichts wie es scheint. Lebensmittel werden frischer und farbenfroher präsentiert, Autos glänzender und größer, Elektrogüter strahlender und belebter. Mit Hilfe der richtigen Farbgestaltung, der abgestimmten Helligkeit und der richtigen Perspektive werden die Güter makellos präsentiert.

 

Neue Berufszweige entwickeln sich, wie zum Beispiel der Food-Stylist, dessen Aufgabe es ist, Lebensmittel für den Werbefilm „perfekt“ zu gestalten. Der perfekt inszenierte Kaffeeschaum ist in Wirklichkeit gefärbter Rasierschaum, die Eiswürfel sind aus Gelatine und auch das wunderbar cremige Jogurt des Werbefilms ist in Wirklichkeit ungenießbar (zum besseren Verständnis empfiehlt der ÖWR folgenden Kurzfilm).

 

bildretusche6

 

Hinter den idealen Werbebildern stecken technisches Geschick, kreative Hochleistung und teures High-Tech Equipment. Diese fantastischen Bilder sind nicht mehr aus der Werbewelt wegzudenken. Bild- und Produktbearbeitung, darunter die Bildretusche, haben sich in der Werbebranche zum wichtigen Arbeitsinstrument etabliert.

 

 

 

 

Bildretusche9Die Anwendung von Retusche differenziert stark bei internationalen Werbetreibern. Retusche ist nicht gleich Retusche. Die stark kritisierte Beauty-Retusche ist von der kommerziellen Werbe-Retusche zu differenzieren.