Lehrunterlagen – Bildretusche

 

Einleitend können Sie die Wirklichkeit hinter den Medien/Werbung entdecken.

Aktivitäten:

Natürlich oder retuschiert
Als Einstimmung dazu kann das Beispiel der Sängerin Britney Spears gezeigt werden.

Britney Spears steht zu ihren Makeln. Die Sängerin erlaubte der Modefirma ‘Candie’s and Kohl’s', unbearbeitete Fotos von ihr zu veröffentlichen. Mit der Gegenüberstellung soll auf den Schönheitswahn vieler junger Menschen aufmerksam gemacht werden. Das Beispiel dazu finden Sie in den Lehrunterlagen.

Doch wie sieht die Blondine besser aus? ( Quelle: http://www.vip.de/cms/britney-spears-natuerlich-oder-retuschiert-89cb-9e04-19-277237.html)

Online konnten User abstimmen, auf welchem Bild sie die Pop-Sängering als “schöner” empfanden.

Brithney Spears  Ohne Retusche, sagen 39%

 

Brithney Spears (2)  Mit Retusche, meinten 67%

Noch ein Beispiel:

Filmplakat Lone Ranger

Filmplakat nach der Bearbeitung

Im Film ging Johnny Depp seinem Co-Star Armie Hammer nur bis zur Schulter!

Über Nacht gewachsen?

( Quelle: http://www.vip.de/cms/britney-spears-natuerlich-oder-retuschiert-89cb-9e04-19-277237.html)

 

Filmausschnitt

Filmszene

Der Beweis: gleiche Verkleidung, andere Bildaufteilung. Anders als auf dem Werbeplakat macht Gore Verbinski im Film keinen Hehl daraus, dass seine Hauptdarsteller recht unterschiedlich groß sind. Johnny Depp muss sich mit seinen 1,78 Metern zwar nicht verstecken, aber neben den 1,96 Metern von Armie Hammer sieht er eben einfach klein aus. ( Quelle: http://www.vip.de/cms/britney-spears-natuerlich-oder-retuschiert-89cb-9e04-19-277237.html)